Minuszinsen treiben Deflationsspirale weiter

Lesen Sie in Ruhe bei einem Kaffee!NewsandCoffee

Machen Sie sich eine Tasse Kaffee, lehnen Sie sich zurück, atmen tief durch und lesen Sie hier. Die Europäische Zentralbank schockte die Finanzmärkte gestern ein klein wenig, als sie die Einlagenverzinsung, welche die Banken für ihre bei der EZB hinterlegten Reserven, auf -0,1 Prozent absenkte. In den Boulvardmedien ist bereits von historischen Ereignissen die Rede. Die Bild berichtet von einem „Zins-Schock„!

Was bedeutet der Minus-Zins bei der EZB konkret?
Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Marktkommentar | Kommentar hinterlassen

Kolumne – Bulle Bär und Esel

donkey_readsIn Mannheim wird ein Loch beklagt. Kein Loch von einer Baustelle, auch keine Obszöbität, obwohl letzteres vielleicht doch.

Es geht um „das Loch“ von Nathalie Braun Barends. Nicht was Sie vielleicht meinen, versauter Leser.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Goldman Sachs will das Staatsgold aus Ecuador holen

ShellgameGoldman Sachs bedient sich billiger Hütchenspielertricks!

Schon seit Jahren, werden die physischen Goldreserven immer knapper. In Insiderkreisen ist es kein Geheimnis mehr, dass die Goldtermingeschäfte, welche die großen Banken mit dem Publikum abschließen, beispielsweise beim Erwerb eines Gold-ETF (Link zum beliebtesten Gold ETF bei Google Finance), im Falle einer Liquidation, bestenfalls mit lumpigem Papiergeld bedient werden. Wenn ein solcher Ernstfall eintritt, wird das Vertrauen in das Papiergeld aber mit Sicherheit zerstört sein und Sie werden ihre Gold-Zertifikate dann bestenfalls noch für den Toilettengang gebrauchen können.

Am Ende hat der Hütchenspieler die Kugel (Gold) und das Geld und Sie gehen leer aus.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marktkommentar | Kommentar hinterlassen

Der Aktionär 24/2014 – Diese 6 Aktien müssen Sie haben!

ALLZEIT HOCH Kaufsignale an den Märkten 6-Aktien die Sie haben müssen

Aktionaer_24Der neue Aktionär Nr. 24/2014 ist eigentlich erst ab dem 04.06.2014 erhältlich. Oder schon jezt für nur 5,49 € Online hier zu erwerben.

Welche Aktien von der Aktionär ich am aussichtsreichsten halte, erfahren Sie jetzt exklusiv auf diesem Blog!

Außerdem erhalten Sie in der Print-Ausgabe natürlich noch viele Hintergrundberichte und weitere Aktienempfehlungen. Darum lohnt es sich unbedingt das Magazin zu erwerben.

Diese Aktien werden im Titel besprochen

Die Experten von „der Aktionär“ empfehlen in der Ausgabe 24/2014 die folgenden 6 Aktien im Titel – ThyssenKrupp (WKN: 750000, Kurs), Infineon (WKN: 623100, Kurs), Nordex (WKN: A0D655, Kurs), Apple (WKN: 865985, Kurs), Amazon (WKN: 906866, Kurs) und Nestlé (WKN: A0Q4DC, Kurs) – zum Kauf, weil diese Aktien ganz frische technische Kaufsignale generiert haben. In Zusammenwirken mit neuen Allzeithochs an den Weltmärkten und dem zunehmendem Momentum des Kursanstieges, sollten Sie mit diesen Empfehlungen erhebliche Tradinggewinne einsacken.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Boersenmagazine, Der Aktionaer, Kaufempfehlung, Titelthema | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Credit Suisse Aktien sind zum Arsch abwischen

Mit den Credit Suisse Aktien können Sie sich bald nur noch den Arsch abwischen?

CS_FilialeViele Banken sind derzeit wegen Betrügereien an ihren Kunden in Mißkredit. Besonders heikel ist die Lage bei der Credit Suisse (Aktueller Kurs bei 21,89 €), deren Kurse sich seit 3 Jahren nicht mehr positiv entwickelten und noch immer auf dem halben Niveau aus den Jahren 1998, 2000 und 2008 herumlungern und die vergangene Woche wegen ihrer Beihilfe zur Steuerhinterziehung in den USA zu einer 2,5 Mrd. US-Dollar Strafe verurteilt wurde.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marktkommentar | Kommentar hinterlassen

Marc Faber Crash am Aktienmarkt 2014=1987

Steht in diesem Jahr noch ein Börsenkrach bevor?

stock-market-crashEigentlich sieht doch nach einhelliger Meinung der so genannten „Experten“ alles hervorragend aus. Der Weltleitmarkt Dow Jones steht auf einem Allzeithoch und der DAX Index steht kurz vor der 10.000 Punktemarke. Die Notenbanken sind expansiv und dies wiederum stimmt die Aktionäre fröhlich. Außerdem wird immer von einer Umschichtung von Staatsanleihen in Aktien gesprochen, was die Kurse weiter begünstigt. Also warum sollte man ausgerechnet jetzt vor einem Börsenkrach Angst haben? Waren es nicht immer die schlechtgelaunten Baissiers, welche das Publikum in den letzten Jahren mit ihren Warnungen vor dem Kauf von Aktien abhielten? Jetzt wo alles auf einmal rosig aussieht und es nicht einmal mehr eine „Eurokrise“ gibt, sollen wir Crash-Angst zeigen?

Ja, denn gerade weil der Börsenimmel gerade so untrüblich blau ist, müssen Sie jetzt ganz besonders auf der Hut sein!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marktkommentar | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

YY.com: Chinas Antwort auf Facebook

Vergessen Sie Facebook und Twitter

YY-ScreenshotYY (www.yy.com) ist ein chinesisches Online Unternehmen, das zunächst mit Gaming erfolgreich war, aber mit dem in Asien beliebten Karaoke seinen Durchbruch landete. Die Nutzer können bei YY selbst mitsingen, oder anderen mehr oder weniger begabten Musikern zuschauen und ein paar Yuan springen lassen.

Schauen Sie einfach auf YY.com vorbei und schauen Sie den jungen Chinesinen beim singen zu, Sie werden begeistert sein!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Boersenmagazine, Der Aktionaer, Titelthema | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Aktionär Empfehlung Tibco Software

der-aktionaer-logo_742Griff nach der Wolke

Das Unternehmen TIBCO Software Aktueller Aktienkurs befindet sich mit seinen Anwendungen für das „Cloud-Netzwerk“ in einer aussichtsreichen Ausgangsposition für eine potenzielle Übernahme durch den Softwarekonzern SAP.

tibco-software-logoSo wolle der Softwarekonzern SAP das Wachstum seiner Cloud Sparte weiter vorantreiben. Auch Übernahmen seien dabei nicht ausgeschlossen. TIBCO dürfte einer der Favoriten sein, schreibt die Zeitschrift der Aktionär in seiner Ausgabe Nr. 23/2014.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Boersenmagazine, Der Aktionaer, Titelthema | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Der Aktionär 23/2014 Titel

Aktionaer_Titel_No23-2013Kaufwelle an der Börse

Der neue Aktionär Nr. 23/2014 vom 28.05.2014 ist endlich erhältlich. Sofort habe ich mir die Ausgabe heute am Bahnhofskiosk geholt und die wichtigsten Empfehlungen herausgesucht.

Meiner Meinung nach bieten vor allem die Kellogg sowie Papillon Resources aus Australien, große Chancen!


Das Titelthema: Kaufwelle an der Börse

An den Märkten grassiert das Übernahmefieber. Wer steht auf der Wunschliste der Big Player? Welche Prämien winken? Wie hoch ist die Übernahmewahrscheinlichkeit?

Die Experten von „der Aktionär“ empfehlen in der Ausgabe 23/2014 unter anderem die folgenden 5 Aktien – Kellogg, Nemetschek, Allergan, Papillon Resources, Tibco Software – kurzfristig zum Kauf im Hinblick auf eine Übernahmespekulation, bei der attaktive Übernahmeprämien winken sollen.

1. Titelempfehlung – Kellogg’s

Allen voran der KelloggFrühstücksflockenhersteller Kellogg (Aktueller Chart) eine Übernahmewahrscheinlichkeit von 60% bei einer potenziellen Übernahmeprämie von 30% aufweisen. Demzufolge könnten die Aktien von Kellogg laut der Aktionär von derzeit 49,08 € bis auf 65,00 € steigen…
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Boersenmagazine, Der Aktionaer, Kaufempfehlung, Titelthema | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen